Haupt Royals Die unglaublichen Kosten der Tiara-Kollektion von Queen Elizabeth und das überraschend teuerste Stück

Die unglaublichen Kosten der Tiara-Kollektion von Queen Elizabeth und das überraschend teuerste Stück

Durch Natalie Oliveri | vor 5 Monaten

Die britische Königsfamilie hat eine der teuersten Diademsammlungen der Welt , und das Stück, das Prinzessin Eugenie bei ihrer Hochzeit getragen hat, ist am teuersten.

Die neue Analyse wurde von Versicherungs- und Schmuckexperten in Großbritannien durchgeführt, die die britische Sammlung mit der von Königsfamilien in ganz Europa verglichen.

An der Spitze standen die Tiaras von Königin Elizabeth, gefolgt von den Tiaras des niederländischen Königshauses und denen des norwegischen Königshauses.

Nur einige der Diademe aus der Sammlung des britischen Königshauses. (Getty)

Versicherungsexperten bei money.co.uk , in Zusammenarbeit mit dem Juwelier Steven Stone, haben die Tiaras von Königin Elizabeth zum teuersten Preis berechnet, basierend auf den Kosten, die sie jedes Jahr versichern würden.

Sie haben die drei am häufigsten identifiziert kürzlich getragene Hochzeitsdiademe , die dann bewertet und eine Versicherung basierend auf dem Alter des Königs, der die Tiara trug, und die Tiara selbst geschätzt wurden.

Die Kosten für die drei britischen Hochzeitsdiademe belaufen sich auf unglaubliche 31 Millionen US-Dollar, wobei die Versicherung jedes Jahr 548.000 US-Dollar kostet.

Prinzessin Eugenie trug bei ihrer Hochzeit 2018 die Greville Emerald Kokoshnik Tiara. (Getty)

fünf Tassen ja oder nein

Das teuerste war die Greville Emerald Kokoshnik Tiara, getragen von Prinzessin Eugenie heiratet Jack Brooksbank auf Schloss Windsor im Oktober 2018.

Hergestellt vom französischen Juwelier Boucheron im Jahr 1919, wird der Wert auf 18 Millionen US-Dollar geschätzt.

Die Tiara ist mit einem 3,7 Karat Smaragd im Cabochonschliff versehen, einem der seltensten Juwelen der Welt.

Es folgte die Queen Mary Diamond Fringe Tiara, getragen von Prinzessin Beatrice heiratet Edoardo Mapelli Mozzi am 17. Juli 2020.

Prinzessin Beatrice trug bei ihrer Hochzeit im Jahr 2020 die Queen Mary Diamond Fringe Tiara. (Getty)

Der Tiara wurde von ihrer Großmutter Königin Elizabeth II. geliehen die das Stück 1947 an ihrem eigenen Hochzeitstag trug.

Sein geschätzter Wert beträgt 9 Millionen US-Dollar.

Meghan, die Herzogin von Sussex Sie trug Queen Marys Bandeau-Tiara zu ihrer Hochzeit 2018 mit Prinz Harry auf Schloss Windsor.

wie man Tarotkarten liest

Die Tiara wurde 1932 passend zu einer Brosche kreiert, die heute in der Mitte des Stückes sitzt.

Meghan, Herzogin von Sussex, trägt bei ihrer Hochzeit im Mai 2018 das Queen Mary Bandeau. (Getty)

Die aus 10 Brillanten gefertigte Platin- und Diamantbrosche wurde Queen Mary 1893 als Hochzeitsgeschenk geschenkt.

Es hat einen Wert von rund 3,6 Millionen US-Dollar.

Die Diademe des dänischen Königshauses landeten auf Platz vier der teuersten Kollektionen mit Hochzeitsdiadem von Prinzessin Mary geschätzter Wert von 1,8 Millionen US-Dollar.

Prinzessin Mary wurde 2004 von ihren Schwiegereltern zu ihrer königlichen Hochzeit eine Tiara geschenkt. (Getty)

Die teuerste Tiara der Niederländische königliche Sammlung ist die Rose Cut Diamond Bandeau Tiara, die gelegentlich von Königin Maxima getragen wird, im Wert von fast 15 Millionen US-Dollar.

Die Tiara Marichalar Meander ist mit 5,5 Millionen US-Dollar die teuerste der Welt Sammlung der spanischen Königsfamilie , basierend darauf, wie die Versicherung zu ihren Zahlen kam.