Haupt Royals Die Geschichte des Verlobungsrings von Prinzessin Diana und Kate Middleton

Die Geschichte des Verlobungsrings von Prinzessin Diana und Kate Middleton

Durch Kahla Preston | vor 1 Jahr

Wann Prinz William machte Kate Middleton 2010 einen Heiratsantrag , überreichte er ihr einen Verlobungsring, der voller Sentimentalität war.

Der markante Ring mit einem 12 Karat ovalen Saphir, umgeben von 14 Solitärdiamanten und in Weißgold gefasst, hatte einst der geliebten verstorbenen Mutter des Prinzen, Prinzessin Diana, gehört.

VERBUNDEN: Rückblick auf die Verlobung von Prinz Charles und Prinzessin Diana

Kates Saphirring ist wohl der berühmteste Verlobungsring der Welt.

Auf seine Weise unterschied sich der Ring – entworfen von Garrard, der 1843 zum Kronjuwelier ernannt wurde – deutlich von anderen Ringen in der Geschichte der königlichen Familie.

Das Design wurde nicht privat von Prinz Charles in Auftrag gegeben oder mit Juwelen aus der Sammlung der Monarchie erstellt, wie es andere Royals getan haben.