Haupt Aufstrebender Leser Tarot und Astrologie: Verstehen Sie Ihr Sternzeichen durch Tarot von Liz Worth

Tarot und Astrologie: Verstehen Sie Ihr Sternzeichen durch Tarot von Liz Worth

Verstehe dein Sternzeichen durch Tarot

Tarot-Leser haben einen Vorteil bei der Arbeit mit Astrologie, denn die Elemente Erde, Luft, Feuer und Wasser, die wir in den Kleinen Arkana sehen, eignen sich auch für den Tierkreis.

Feuerzeichen (Widder, Löwe und Schütze) werden sich auf feurige Weise ausdrücken. Sie können konkurrierend, ungeduldig oder schnell handelnd sein.

Erdzeichen (Stier, Jungfrau, Steinbock) werden erdige Züge annehmen. Sie können Sicherheit oder Stabilität priorisieren und sich bei wichtigen Entscheidungen Zeit lassen.
Luftzeichen (Zwillinge, Waage, Wassermann) werden luftige Züge annehmen. Ideen und Intellekt können sie erleuchten, und sie können die Dinge aus vielen verschiedenen Blickwinkeln sehen.

Wasserzeichen (Krebs, Skorpion, Fische) brauchen Zeit und Raum zum Fühlen und Reflektieren. Das Wasserelement ist auf und ab, daher kann Flexibilität für diese Schilder wichtig sein.

was bedeutet der stern tarot

Jedes Sonnenzeichen hat eine Reihe möglicher Eigenschaften und Energien. Sie werden nicht alle bei Ihnen ankommen, denn Sie sind auch ein Produkt Ihrer Umgebung und Ihrer Lebenserfahrungen. Nehmen Sie die Eigenschaften Ihres Sonnenzeichens, die am meisten zu Ihrer wahren Natur sprechen.

Was sagt Ihr Sonnenzeichen über Sie aus und wie können Sie damit arbeiten? Hier sind 12 Tarot-Spreads, die jedem Sonnenzeichen helfen, sein Potenzial zu maximieren.

Widder (21. März – 19. April)

Widder, ein Kardinalzeichen, ist das erste Zeichen des Tierkreises. Es ist dafür verantwortlich, dass sich das ganze Rad dreht und bereit ist, dass die anderen Schilder folgen.

Dies bedeutet, dass es ein natürlicher Selbststarter und Wegbereiter ist. Aber es muss lernen, auf seinem Weg geduldig zu sein und seinem feurigen Geist nicht mehr zumuten zu lassen, als er bewältigen kann. Widder liebt es, ja zu sagen, daher kann es leicht überdehnt werden.

Ein Tarot-Aufstrich, um deine Widder-Energie zu nutzen:

1. Was für ein Wegbereiter kann ich sein?
2. Worauf muss ich warten lernen?
3. Wozu kann ich nein sagen?

Stier (20. April – 20. Mai)

Als festes Zeichen kann sich der Stier ein beeindruckendes Fundament schaffen. Mit der Venus als Herrscher hat der Stier einen unglaublichen kreativen Antrieb und eine unglaubliche Inspiration.

Die Herausforderung besteht jedoch darin, nicht auf dem Weg stecken zu bleiben. Sicherheit ist wichtig, aber klammern Sie sich nicht an etwas, das Ihnen nicht vollständig dient, nur weil es sich sicher anfühlt.

Ein Tarot-Aufstrich, um Ihre Stier-Energie zu nutzen:

1. Wie kann ich auf meine eigenen Stärken vertrauen?
2. Wie dient mir meine Kreativität?
3. Wie kann ich mich davor bewahren, ins Stocken zu geraten?

Zwillinge (21. Mai – 20. Juni)

Irgendwann hat sich Zwillinge den Ruf erworben, zwei Gesichter zu haben. Aber eine fairere Bewertung dieses Zeichens ist, dass es Situationen aus so vielen verschiedenen Blickwinkeln sehen kann.

Dies kann jedoch für andere verwirrend sein, insbesondere wenn sie einen Zwilling bitten, Stellung zu beziehen oder sich zu entscheiden. Denken Sie daran, Zwillinge sind ein veränderliches Zeichen. Seine Energie kann veränderlich wirken.

Ein Tarot-Aufstrich, um Ihre Zwillings-Energie zu nutzen:

1. In welcher Wahrheit kann ich stehen?
2. Welche Wirkung haben meine Worte auf andere?
3. Welchen Eindruck soll ich machen?

Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Krebs wird vom Mond regiert, einem Himmelskörper, der Monat für Monat zu- und abnimmt. Obwohl es oft mit Sensibilität und Launenhaftigkeit in Verbindung gebracht wird, kann Krebs eine Kraft sein, mit der man rechnen muss.

Manchmal führt seine Sensibilität dazu, dass Krebs sich selbst in Frage stellt. Sobald es sein eigenes Potenzial kennt, werden die wechselnden Gezeiten des Lebens einfacher zu fahren. Auch bei Wasserzeichen ist die energetische Reinigung wichtig, da sie die Energie anderer Menschen leicht aufnehmen.

Ein Tarot-Aufstrich, um Ihre Krebsenergie zu nutzen:

1. Wo unterschätze ich mich?
2. Welche Grenzen muss ich einhalten?
3. Welches Potenzial muss ich freisetzen?

Löwe (23. Juli – 22. August)

Löwe wird von der Sonne regiert, was ihn zu einem geselligen, großzügigen Feuerzeichen macht. Kreativität, Anerkennung und Wertschätzung können für Leo wichtig sein. Leo fühlt sich in jedem Kreis, in dem er sich bewegt, gerne willkommen.

Manchmal kann Löwe mit den Erwartungen kämpfen, die er an andere Menschen stellt. Nicht jeder kann mit der Energie eines Löwen mithalten, und nicht jeder kann mit der Großzügigkeit oder dem aufgeschlossenen Wesen des Löwen mithalten. Leo muss aufpassen, nicht enttäuscht zu werden, wenn die Leute nicht mit der erwarteten Wertschätzung reagieren.

Ein Tarot-Aufstrich, um Ihre Leo-Energie zu nutzen:

1. Wie kann ich glänzen?
2. Wofür kann ich anerkannt werden?
3. Was muss ich bei den Menschen um mich herum sehen und akzeptieren?

Jungfrau (23. August – 22. September)

Wenn die Jungfrau sich etwas in den Kopf setzt, können Sie darauf vertrauen, dass es schön gemacht wird. Präzision und Liebe zum Detail können für Jungfrau wichtig sein.

Natur, Wohlbefinden und Hilfsdienste können ebenfalls Priorität haben. Jungfrau mag es vielleicht lieben, anderen zu helfen oder sich dem Schutz von Tieren oder der Natur zu widmen. Aber eine überanalytische Denkweise kann für die Jungfrau ein Kampf sein, die aufpassen muss, dass sie nicht in winzigen Details stecken bleibt.

Ein Tarot-Aufstrich, um Ihre Jungfrau-Energie zu nutzen:

1. Was brauche ich, um mich am besten zu fühlen?
2. Wie kann ich anderen am besten dienen?
3. Wo muss ich leichter zu anderen oder zu mir selbst sein?

7 Schritte, um selbst Tarot zu lesen

Waage (23. September – 22. Oktober)

Von Venus regiert, kann Waage sehr kreativ sein und ein scharfes Auge für Stil und Schönheit haben. Es kann auch sehr motiviert sein, anderen zu helfen oder sich gegen Ungerechtigkeiten in der Welt auszusprechen.

Dies ist schließlich das Zeichen, das durch die Waage symbolisiert wird, wo Ausgewogenheit und Fairness herrschen müssen. Ähnlich wie Zwillinge kann sich die Waage einen Ruf für Unentschlossenheit machen, da sie auch in der Lage ist, jede Geschichte von verschiedenen Seiten zu sehen. Oft hat die Waage das Gefühl, dass sie sich entscheiden muss, ob sie nützlich ist oder kreativ ist.

Ein Tarot-Aufstrich, um Ihre Waage-Energie zu nutzen:

1. Was kann ich loslassen, um ein besseres Gleichgewicht zu erreichen?
2. Wie finde ich Harmonie zwischen all meinen Leidenschaften?
3. Was kann ich anderen verständlich machen?

Skorpion (23. Oktober – 21. November) )

Skorpion wird von Pluto regiert, dem Planeten der Macht, des Todes und der Wiedergeburt. Als festes Zeichen ist der Skorpion schwer abzuschrecken. Der Skorpion ist nicht aufzuhalten, wenn er weiß, was er will.

Skorpion ist intensiv und intuitiv und kann durch jedes BS hindurchsehen. Eine seiner wichtigsten Lektionen besteht darin, die Tiefe seiner Emotionen zu akzeptieren, anstatt sie zu vermeiden.

Woran ist Lee Radziwill gestorben?

Ein Tarot-Aufstrich, um Ihre Skorpion-Energie zu nutzen:

1. Wovor habe ich Angst um mich?
2. Wie kann ich dieser Angst begegnen und sie überwinden?
3. Was kann ich dadurch erreichen?

Schütze (22. November – 21. Dezember)

Der Schütze wird durch den Zentauren repräsentiert, ein mythisches Tier. Es ist passend, da Schütze von Jupiter regiert wird, dem Planeten der erweiterten Horizonte, des Glücks und der Spiritualität.

Schütze wird von der Magie und dem Mysterium der Welt angezogen. Es liebt zu lernen. Wissen hilft Sag, seine eigenen Grenzen zu überschreiten. Dieses Zeichen schätzt wahre Verbindung und bedeutende, bedeutungsvolle Momente.

Aber der Einfluss von Jupiter kann manchmal zu optimistisch sein. Der Schütze muss bedenken, dass die Dinge möglicherweise nicht immer genau wie erwartet verlaufen. Große Träume sind gut, aber untermauern Sie es mit einem soliden Plan B.

Ein Tarot-Aufstrich, um Ihre Schütze-Energie zu nutzen:

1. Was soll ich hier erleben?
2. Was wird mir gerade angezeigt?
3. Was kann ich tun, um in Zukunft sinnvolle Verbindungen aufzubauen?

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Steinbock ist darauf ausgerichtet, zu führen und erfolgreich zu sein. Als Kardinalzeichen wird es jedoch Erfolg nach seinen eigenen Vorstellungen definieren und seine eigene Landkarte zeichnen wollen, um dorthin zu gelangen, um seine Unabhängigkeit zu bewahren.

könig der tassen wie dich jemand sieht

Steinbock weiß, wie man die Arbeit macht, und drückt seine Zuneigung oft durch Dienste aus. Zum Beispiel könnte ein Steinbock sagen, dass ich dich liebe, indem er deine Bücherregale organisiert, anstatt sein Herz auszuschütten.

Dies kann manchmal zu gemischten Botschaften in persönlichen Beziehungen führen. Emotionale Verfügbarkeit kann ein wichtiger Bereich sein, an dem Steinbock arbeiten muss.

Ein Tarot-Aufstrich, um Ihre Steinbock-Energie zu nutzen:

1. Auf welchen Berg klettere ich gerade?
2. Was kann ich tun, um das Top zu bekommen?
3. Wie kann ich während meiner gesamten Reise in meinen Beziehungen präsent bleiben?

Wassermann (20. Januar – 18. Februar)

Der Wassermann kann als der Rebell des Tierkreises bezeichnet werden. Es ist allen anderen immer ein paar Schritte voraus und hat seine eigene Art zu gehen, zu sprechen und zu erschaffen.

Kreativ, erfinderisch und innovativ, Aquarius wird immer einen Weg finden, sich von der Masse abzuheben, auch wenn es nicht versucht. Da es eine rebellische Natur haben kann, muss es aufpassen, dass es sich nicht den Ideen anderer Menschen widersetzt, nur um Nein zu sagen.

Ein Tarot-Aufstrich, um Ihre Wassermann-Energie zu nutzen:

1. Welche Regeln bin ich hier, um zu brechen?
2. Welche Regeln muss ich beachten?
3. Was kann ich tun, um mich am besten auszudrücken?

Fische (19. Februar – 20. März)

Fische ist das letzte Zeichen des Tierkreises. Dies ist eine hochspirituelle Energie, die sich mit Transzendenz und göttlicher Verbindung beschäftigt.

Kreativität ist auch für Fische sehr wichtig. Dieses von Neptun regierte Zeichen ist ein offener Kanal für kreative Energie.

Auf was auch immer Fische sich konzentrieren möchten, sie müssen ihrem Bauchgefühl voll und ganz vertrauen. Als Wasserzeichen sind Fische sehr anfällig für die Energie in einem Raum. Regelmäßige Erdungs- und Abschirmungstechniken können für Fische von entscheidender Bedeutung sein.

Ein Tarot-Aufstrich, um Ihre Fische-Energie zu nutzen:

1. Wie spricht meine Intuition zu mir?
2. Was kann ich tun, um im Alltag auf dem Boden zu bleiben?
3. Wie kann ich mich meinem spirituellen Weg öffnen?


Über die Autorin: Liz Worth

Liz Worth dachte, dass ihre einzige Karriere eine Schriftstellerin sein würde, aber sie begann 2008 auf Anraten eines Astrologen Tarot zu lesen und ihr Leben war nie mehr dasselbe. Heute verwendet sie Tarot und Astrologie als Werkzeuge der Wahrheit, Macht und Klarheit. Sie schreibt auch weiterhin und ist Autorin von sechs Büchern, Tendenz steigend. Sie hat auch Horoskope für das Flare Magazine und Spiral Nature geschrieben und hat unter anderem zu Little Red Tarot, Mel Tarot und The Numinous beigetragen. Ihr Tarot-Buch, Jenseits des kleinen weißen Buches: Ein zeitgenössischer Leitfaden für Tarot , ist nun verfügbar. Liz erreichen um lizworth.com

Tarotkarten für jedes Sternzeichen

STICHWORTE

Astrologie Tarot Tarot und Astrologie Tarot Horsoskop Spread Tarotscope