Haupt Royals Verräterische Anzeichen dafür, dass die Königin „nicht dauerhaft in den Buckingham Palace zurückkehren wird“: „Ihr Wunsch ist es, in Windsor zu sein“

Verräterische Anzeichen dafür, dass die Königin „nicht dauerhaft in den Buckingham Palace zurückkehren wird“: „Ihr Wunsch ist es, in Windsor zu sein“

Durch Karishma Sarkari | vor 6 Monaten

Königin Elizabeth zog vor fast 18 Monaten aus ihrer offiziellen Residenz, dem Buckingham Palace, aus, als die Coronavirus-Sperren im vergangenen März zum ersten Mal Großbritannien trafen.

Seitdem hat Ihre Majestät größtenteils in Windsor Castle übernachtet, wobei sie letzten Sommer nur wenige Wochen sowohl in Balmoral Castle als auch in Sandringham verbracht hat.

Bedeutung der Tarotkarte mit sechs Schwertern

VERBUNDEN: Die Queen könnte der letzte Monarch sein, der den Buckingham Palace zu Hause nennt

Königin Elizabeth ll veranstaltet am 11. Juli 2006 eine Gartenparty im Buckingham Palace. (Foto von Anwar Hussein Collection/ROTA/WireImage)

Die Königin wurde 2006 bei einer ihrer berühmten Gartenpartys im Buckingham Palace abgebildet. (WireImage)

Es ist klar, dass der Monarch es tun wird verbringe den Sommer in Schottland dieses Jahr wie üblich nach dem Tod von Prinz Philip, aber die königliche Kommentatorin Katie Nicholl sagte dem Mel Tarot-Magazin, dass es höchst unwahrscheinlich ist, dass die Königin danach in ihre Londoner Residenz zurückkehren wird.

'Ich glaube nicht, dass sie jemals dauerhaft in den Buckingham Palace zurückkehren wird', sagt sie.

Der königliche Biograf sagt, die Zeichen seien schon vor der Pandemie da gewesen.

50 Cent australischer Münzwert

Ihre Majestät ist seit März 2020 auf Schloss Windsor stationiert. (Buckingham Palace)

'Wenn man sich die späteren Jahre ihrer Herrschaft ansieht, entschied sie sich für drei Tage im Buckingham Palace und ein viertägiges langes Wochenende in Windsor Castle', erklärt Nicholl.

»Offensichtlich hat sie das letzte Jahr und wie auch immer viele Monate in Windsor verbracht, um mit dem Duke of Edinburgh zu isolieren und abzuschirmen, und jetzt offensichtlich allein.

VERBUNDEN: Die Queen wollte nie im Buckingham Palace wohnen

Melania Trump Verlobungsring Preis

'Windsor ist eine ihrer bevorzugten königlichen Residenzen und es liegt nahe genug an London, um bei Bedarf schnell in der Hauptstadt zu sein.'

Der Buckingham Palace wird derzeit umfassend saniert. (Getty)

Die Nähe von Windsor zu London (35 km) ist nicht der einzige Grund für Ihre Majestät, eine Rückkehr in den Palast zu vermeiden – niemand lebt gerne während einer Renovierung.

'Der Buckingham Palace wird einer umfassenden Renovierung unterzogen', betont Nicholl, wobei das 10-Jahres-Reservierungsprogramm bis 2027 fortgesetzt wird.

„Es gibt wirklich keinen Grund, warum sie dort sein muss, und ihr Wunsch ist es, vorerst in Windsor zu sein. Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass sie ganztägig zum Buckingham Palace zurückkehrt.'