Haupt Royals Trooping the Colour: Ihr praktischer Leitfaden für das königliche Ereignis

Trooping the Colour: Ihr praktischer Leitfaden für das königliche Ereignis

Durch Kahla Preston | vor 2 Jahren

In den letzten Jahren sind die Worte 'Trooping the Colour' zum Synonym dafür geworden, dass Prinz George auf dem Balkon des Buckingham Palace Grimassen zieht.

Die Veranstaltung ist im Wesentlichen Weihnachten für Fans der königlichen Familie und bringt ihre wichtigsten Mitglieder zusammen viel für die ultimative Fotogelegenheit.

drei von schwertern wie jemand für dich denkt

Trooping the Colour ist eine der seltenen Gelegenheiten, die königliche Familie garantiert alle zusammen zu sehen. (AP AAP)

Die Trooping the Colour Parade mit fast 2000 Soldaten und Musikern findet jährlich im Juni anlässlich des offiziellen Geburtstags des britischen Herrschers statt.

Es beinhaltet eine Prozession vom Buckingham Palace zur Horse Guard's Parade, die mit einem Vorbeiflug der Royal Air Force endet, den die Royals vom Balkon aus genießen.

Die Zeremonie an diesem Samstag wird für die Familie Cambridge eine besondere sein, bei der der kleine Prinz Louis sein Trooping the Colour-Debüt gibt.

Der Herzog und die Herzogin von Sussex im Bild während der Zeremonie 2018. (Getty)

Es wird auch das erste Mal sein, dass die Öffentlichkeit die Herzogin von Sussex seit der Geburt ihres Sohnes Archie Mountbatten-Windsor im letzten Monat sieht, obwohl ihr Neugeborenes wahrscheinlich nicht erscheinen wird.

So unglaublich es auch sein mag, Trooping the Colour hat mehr zu bieten, als zuzusehen, wie die kleinsten Royals auf dem Palastbalkon Unfug treiben (und die Bemühungen ihrer Eltern, Ruhe zu bewahren).

HÖREN: Werfen Sie mit dem Podcast The Windsors einen Blick zurück auf das unglaubliche Leben und die Herrschaft von Queen Elizabeth. (Beitrag geht weiter.)

Tatsächlich ist die Zeremonie seit mehr als 260 Jahren ein fester Bestandteil des königlichen Kalenders und noch länger eine militärische Tradition.

Trooping the Colour ist seit 1748 der offizielle Geburtstag des britischen Herrschers, beginnend mit König George II.

Die Ursprünge der Armee reichen jedoch bis ins vorige Jahrhundert zurück.

Laut der Website der königlichen Familie , es umfasst mehr als 1400 Soldaten der Regimenter der britischen und Commonwealth-Armee, 200 Pferde und 400 Musiker.

Trooping die Farbe

Ein junger Prinz William bei Trooping the Colour mit Mama Prinzessin Diana und Elizabeth, der Königinmutter. (Getty)

Obwohl sich Königin Elizabeth beim RAF-Überflug mit den anderen Royals auf dem Palastbalkon zusammenschließt, ist sie in den Rest der Verfahren viel stärker involviert.

Ihre Majestät reist mit der Kutsche – obwohl sie bis 1987 selbst zu Pferd ritt – zur Horse Guard's Parade in Whitehall, in der Nähe des St. James' Park.

Die Cambridges werden in diesem Jahr zum ersten Mal von Prinz Louis auf dem Balkon begleitet. (PA AAP)

Dort angekommen, erhält sie einen königlichen Gruß, bevor sie die Household Division, ihre persönlichen Truppen, inspiziert.

Nach einem Auftritt der Militärkapellen „truppen“ die Regimenter ihre Farbe, d. h. ihre Flagge wird in den Reihen der Soldaten verarbeitet.

Die Versammlung der Haushaltsdivision marschiert dann an der Königin vorbei, die vor den Soldaten zum Buckingham Palace zurückkehrt.

Prinzessin Diana begrüßte Prinz William nur neun Tage nach Trooping the Colour im Jahr 1982. (Getty)

Zurück im Palast nimmt sie den Gruß noch einmal entgegen, bevor andere Mitglieder der königlichen Familie sich ihr auf den Balkon anschließen, um den Vorbeiflug mitzuerleben.

Hier beginnt der Spaß für königliche Beobachter, denn auf dem Balkon können sich bis zu 30 Personen gleichzeitig versammeln.

In den letzten Jahren hat die Anwesenheit der Urenkel der Queen für einige besonders erfreuliche Fotos und Videos gesorgt.

Savannah Phillips hatte eine tolle Zeit damit, den zukünftigen König herumzukommandieren. (Getty)

4 der Schwerter als Gefühle vertauscht

Letztes Jahr hatten Prinz George und Prinzessin Charlotte eine tolle Zeit mit ihrer Cousine Savannah Phillips, die einen ziemlich schelmischen Einfluss zu haben schien.

Man konnte das Trio kichern sehen und so tun, als ob es die Militärkapellen dirigieren würde, und irgendwann brachte die Enkelin von Prinzessin Anne George zum Schweigen, indem sie eine Hand vor seinen Mund legte.

Es war jedoch nicht nur Spaß und Albernheit; Prinzessin Charlotte hatte auch einen tränenreichen Moment, nachdem sie scheinbar rückwärts von einer Stufe gestolpert war.

Prinzessin Charlotte (PA AAP)

Zum Glück war es nichts, was eine schnelle Umarmung von Mum nicht beheben konnte, und die kleine Prinzessin war im Nu zurück und lächelte und winkte der Menge zu.

Die Zeit wird nur zeigen, welche Hijinks die kleinen Royals dieses Jahr für uns auf Lager haben...