Haupt Royals Die Wahrheit über Prinzessin Annes „Trump-Snub“ beim Palastempfang

Die Wahrheit über Prinzessin Annes „Trump-Snub“ beim Palastempfang

Durch Jo Abi | vor 2 Jahren

Prinzessin Anne ist in den sozialen Medien im Trend, weil er am Dienstagabend bei einem Empfang im Buckingham Palace US-Präsident Donald Trump „brüskiert“ hat.

die Hohepriesterin vertauschte die Kartenschlüsselwörter

Jetzt ist die wahre Geschichte hinter dem Moment aufgetaucht.

In einem Video vom Empfang, an dem eine Gruppe von Weltführern und hochrangigen Royals teilnimmt, sind Königin Elizabeth, Prinz Charles und Camilla, Herzogin von Cornwall, zu sehen, wie sie Trump und seine Frau Melania begrüßen, während Prinzessin Anne in einer Tür in der Nähe steht.

Nach dem Händeschütteln und Smalltalk mit den Trumps, die Königin schaut zu ihrer einzigen Tochter hinüber und macht eine Geste mit dem Arm . Anne, 69, zuckt ihre Mutter als Antwort mit den Schultern.

Social-Media-Nutzer interpretierten den Schritt so, dass Ihre Majestät die Prinzessin Royal ausschimpfte, weil sie sich der offiziellen Begrüßung nicht angeschlossen hatte, und Anne verblüfft erschien.

Warum hat Trump Scheidung Marla Maples?

Allerdings nach Die Zeiten Journalistin Valentine Low, die bei der Veranstaltung dabei war, hatte eine Verwechslung der Queen für Schlagzeilen gesorgt.

Prinzessin Anne spricht beim Nato-Gipfel mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Prinzessin Anne spricht mit Angela Merkel beim Nato-Gipfel. (EPA/AAP)

Low erklärte, er habe die Wahrheit von ihrer Kollegin Laura Elston von der Press Association herausgefunden, die „ein so unparteiischer Zeuge ist, wie man es sich nur wünschen kann“.

Bedeutung der Königin der Schwerter

„Okay, los geht's... Prinzessin Anne: die Wahrheit. Nein, sie hat die Trumps nicht brüskiert. Und sie wurde nicht von der Queen verraten“, erklärte die Journalistin auf Twitter.

„Stattdessen wandte sich die Königin nach der Begrüßung des Donald (und der Melania) an Anne, um zu sehen, wer als nächstes dran war. Aber es wartete niemand: Trump war der letzte Anführer, der von der Queen empfangen wurde.

'Anne hob die Hände in die Luft, lachte und sagte: 'Das bin nur ich', fügte einen Moment später hinzu 'und diese Menge', als sie auf die Mitglieder des Haushalts hinter ihr zeigte.

„Also, die Wahrheit ist jetzt da draußen. Nicht, dass irgendjemand darauf achten wird. Anne the Trump Snubber ist eine viel bessere Geschichte.'