Haupt Royals Anschauen: Wie Meghans Schwangerschaftserfahrung schon so anders ist als ihre erste

Anschauen: Wie Meghans Schwangerschaftserfahrung schon so anders ist als ihre erste

Seit Prinz Harry und Meghan Markle letztes Jahr als hochrangige arbeitende Royals zurückgetreten, hat sich ihre Einstellung zum Leben in der Öffentlichkeit erheblich verändert.

Der Herzog und die Herzogin von Sussex haben sich aus dem Goldfischglas der königlichen Institution befreit und dabei die Zügel ihrer öffentlichen Stimme und ihres Images zurückerobert.

VERBUNDEN: Momente, die wir im Oprah-Interview von Sussexes verpasst haben

Interview mit Meghan und Oprah

Meghans Schwangerschaft war bereits deutlich anders als ihre erste. (CBS)

Nirgendwo ist diese Verschiebung deutlicher als in der Art und Weise, wie das Paar sich der bevorstehende Ankunft des zweiten Kindes .

Am Valentinstag gaben Harry und Meghan bekannt, dass sie ihr zweites Kind erwarten, indem sie ein Porträt veröffentlichten, das ihre Freundin Misan Harriman zu Hause aufgenommen hatte, und eine kurze Erklärung über einen Sprecher.

Sehen Sie sich das Video oben auf der Seite an, um zu sehen, wie sich Meghans Schwangerschaftserfahrung bereits von ihrer ersten unterscheidet

„Wir können bestätigen, dass Archie ein großer Bruder wird. Der Herzog und die Herzogin von Sussex sind überglücklich, ihr zweites Kind zu erwarten“, hieß es darin.

Schwangerschaftsfoto von Harry und Meghan, aufgenommen von Misan Harriman.

Die Schwangerschaftsankündigung von Meghan und Harry war persönlicher. (Twittern)

Es war eine deutlich andere Enthüllung als bei der öffentlichen Bestätigung von Meghans erster Schwangerschaft im Oktober 2018.

Dann wurde die Nachricht mit einer offiziellen Palasterklärung angekündigt – die am Vorabend der Royal Tour of Australia von Sussexes kam – und enthüllte, dass Baby Sussex im Frühjahr 2019 erwartet wurde.

VERBUNDEN: Das Datum der Babynachrichten von Harry und Meghan hat eine ergreifende Verbindung zu Prinzessin Diana

Zu dieser Zeit befand sich Meghan im Anfangsstadium ihrer Schwangerschaft, und die königliche Kommentatorin des Mel Tarot-Magazins Victoria Arbiter schlägt vor, dass die Ankündigung früher kam, als es dem Paar vielleicht lieb gewesen wäre.

Diesmal nahm das Paar die Ankündigung selbst in die Hand und beschloss, es abzuwarten, bis die Herzogin in ihrer Schwangerschaft weiter fortgeschritten war.

Vielleicht war diese Entscheidung mit der des Paares verbunden Erfahrung mit Schwangerschaftsverlust im Jahr 2020 , die Meghan in a . enthüllte New York Times Meinungsstück. Oder vielleicht hielten sie es einfach nicht für notwendig, die Neuigkeiten so früh zu verbreiten.

Prinz Harry und Meghan Markle sprechen mit Oprah

Das Paar verriet Oprah, dass sie ein kleines Mädchen erwarten. (CBS)

Das Paar hat regelmäßig über seinen Wunsch nach mehr Privatsphäre und Kontrolle darüber gesprochen, welche Aspekte ihres Privatlebens, einschließlich ihrer Familie, sie öffentlich machen.

Während ihre Aussage nicht verriet, wann das Baby fällig ist, entschieden sich Harry und Meghan, diese Informationen während ihres Interview mit Oprah.

VERBUNDEN: Rückblick auf Meghans erste Schwangerschaft

Die Herzogin sagte Oprah, dass sie im Sommer der nördlichen Hemisphäre fällig sei – Spekulationen deuten auf Juli als wahrscheinlichen Monat hin – und enthüllte zusammen mit Harry, dass das Baby ein Mädchen ist.

Wir werden wahrscheinlich keinen Fotoanruf wie den nach Archies Geburt sehen, wenn das zweite Baby Sussex ankommt. (Getty)

'Wir haben unsere Familie, wir vier und die beiden Hunde, und es ist großartig', sagte er. 'Zwei [Kinder] ist es', fügte Meghan hinzu.

Die Ankündigung ist nicht die einzige Möglichkeit, wie Meghan und Harry diese Schwangerschaft anders angehen als zu ihrer Zeit als Royals.

Sehen Sie sich das Video oben auf der Seite an um zu sehen warum.