Haupt Royals Warum Meghan während der Dreharbeiten zu Suits gezwungen war, ihre Verlobung aufzulösen

Warum Meghan während der Dreharbeiten zu Suits gezwungen war, ihre Verlobung aufzulösen

Durch Natalie Oliveri | vor 2 Jahren

Meghan Markle wurde einmal gesagt, sie solle während der Dreharbeiten zu erfolgreichen Fernsehserien einen Teil ihres Kostüms entfernen. Anzüge .

Sie spielte als Rachel Zane und hatte im Juli 2016 angefangen, sich mit Prinz Harry zu verabreden.

Während der Dreharbeiten in Kanada taten Meghan und der Prinz alles, um ihre Romanze vor den Medien zu verbergen, obwohl Harry seine Freundin mehrmals in Toronto besuchte.

Aber Meghans Co-Stars merkten bald, dass sie mit einer sehr hochkarätigen Person zusammen war.

Meghan Markle soll während der Dreharbeiten zu Suits den Verlobungsring entfernen

Meghan Markle als Rachel Zane in Staffel 7 von Suits. (Getty)

Meghans On-Screen-Vater Wendell Pierce sprach kürzlich darüber, wie sie und der Rest der Besetzung versuchten, ihre Beziehung zum britischen Königshaus vor neugierigen Blicken zu verbergen.

Als ihre Figur Rachel sich dem Ende ihres Laufs in der Show näherte, sollte sie die Filmliebe Mike Ross heiraten.

Aber auch Meghans Beziehung zu Harry wurde ernst und der Schauspielerin wurde von den Produzenten geraten, eines Tages ihren Verlobungsring auf dem Bildschirm zu entfernen, falls die beobachtenden Paparazzi dachten, Harry hätte einen Antrag gestellt.

'Einmal drehten wir eine Szene, bevor sie sich verlobten, in der sie mit Mike [gespielt von Patrick J. Adams] in der Show verlobt war und sie sagten:' Warte, steig nicht aus dem Auto', sagte Pierce KTLA.

Meghan Markle soll während der Dreharbeiten zu Suits den Verlobungsring entfernen

Meghan Markles Charakter Rachel Zane bekam ihr Happy End in Staffel 7 von Suits. (Getty)

'Sie sagten: 'Geben Sie uns den Ring, weil auf der Straße Paparazzi sind.' Und wenn das Foto mit dem Ring rauskam …“

Pierce sprach auch über den Moment, in dem er wusste, dass Meghans Beziehung zu Harry mehr als nur Gerüchte waren.

'Ich hätte nicht gedacht, dass es passiert, und dann war eines Tages am Set ein MI5-Typ', sagte Pierce.

Prinzessin Madeleine und Christopher O Neill

'Da war dieser MI5-Typ am Set, also sagte ich: 'Nun, das muss ernst sein'.'

Meghan beendete ihren Lauf in der Show kurz bevor ihre Verlobung mit Prinz Harry im November 2017 bekannt gegeben wurde.

Meghan sprach in ihrem Interview nach der Verlobung darüber, ihre Karriere als Schauspielerin hinter sich zu lassen, um Mitglied der britischen Königsfamilie zu werden: „Ich sehe es nicht als Verzicht, ich sehe es nur als Veränderung … Es ist ein“ neues Kapitel.

„Und denken Sie auch daran, dass ich seit sieben Jahren an meiner Show arbeite. Wir haben also großes, sehr großes Glück, dass wir diese Art von Langlebigkeit einer Serie haben und für mich dachte ich, als wir die 100-Episoden-Marke erreicht hatten: 'Weißt du was? Ich habe dieses Kästchen angekreuzt '… ich bin wirklich stolz auf die Arbeit, die ich dort geleistet habe.'