Haupt Royals Die Verlobung von William und Kate wurde heute vor zehn Jahren bekannt gegeben. So hat es sich entwickelt

Die Verlobung von William und Kate wurde heute vor zehn Jahren bekannt gegeben. So hat es sich entwickelt

Durch Natalie Oliveri | vor 1 Jahr

Vor zehn Jahren wurde die Verlobung von Prinz William an seine langjährige Freundin Kate Middleton wurde angekündigt, was den Beginn eines neuen goldenen Paares innerhalb der britischen Königsfamilie auslöste.

mette-marit tjessem høiby

Es war Dienstag, der 16. November 2010 und der Tag begann mit einem Statement von Prinz Charles über Clarence House.

Der Prinz von Wales drückte seine „Freude“ über die Verlobung seines Sohns mit „Miss Catherine Middleton“ aus und bestätigte, dass die Hochzeit im folgenden Jahr stattfinden würde.

Prinz William und Kate Middleton geben am 16. November 2020 ihre Verlobung im St. James Palace bekannt. (Chris Jackson/Getty Images)

'Prinz William hat die Königin und andere enge Mitglieder seiner Familie informiert', heißt es in der Erklärung.

'Prinz William hat auch die Erlaubnis von Miss Middletons Vater eingeholt.'

Stunden später standen Prinz William und Kate bei ihrem ersten offiziellen Fototermin als verlobtes Paar in den State Apartments des St. James Palace vor den Kameras.

Es war das erste Mal, dass die Öffentlichkeit den Verlobungsring sah, den William seiner zukünftigen Braut geschenkt hatte – den Saphir-Verlobungsring, der einst seiner verstorbenen Mutter Prinzessin Diana gehört hatte.

Die Veranstaltung war auch das erste Mal, dass die Welt Kate wirklich sprechen hörte, als sie und William an ihrem ersten gemeinsamen Interview teilnahmen.

„Wir sind beide sehr, sehr glücklich“, sagte der Prinz.

Das Interview

Nachdem sie vor den Kameras an der Reihe waren, setzten sich William und Kate mit dem Journalisten Tom Bradby zusammen, um Details über ihre erfreulichen Neuigkeiten zu teilen.

Bradby würde später erneut wegen seines Dirigierens in die Schlagzeilen geraten das Interview mit Prinz Harry und Meghan in Südafrika im Jahr 2019, wo die Herzogin von Sussex unter Tränen sprach über den Druck, ein König zu sein .

In ihrem Interview mit Bradby, William und Kate - Eine königliche Verlobung , sagte eine damalige Miss Middleton, der Beitritt zur königlichen Familie sei eine “einschüchternde Aussicht”.

mit wem war Trump verheiratet?

»Hoffentlich komme ich damit klar«, fügte Kate hinzu.

Prinz William und Kate Middleton geben ihr erstes gemeinsames Fernsehinterview mit dem Journalisten Tom Bradby, um ihre Verlobung bekannt zu geben. (BBC)

Sie sprachen darüber, wie ihre Beziehung an der St. Andrews University florierte, und William sagte: „Wir waren zuerst über ein Jahr lang Freunde und von da an blühte es einfach auf.

'Wir verbrachten einfach mehr Zeit miteinander, kicherten gut, hatten viel Spaß und stellten fest, dass wir die gleichen Interessen teilten und eine wirklich gute Zeit hatten.'

Kate enthüllte, was passierte, als sie William zum ersten Mal persönlich traf, und sagte: 'Ich glaube tatsächlich, ich bin knallrot geworden, als ich dich traf, und bin irgendwie davongerannt, weil ich sehr schüchtern war, dich zu treffen'.

Die damals 28-Jährige, die sechs Monate älter als William ist, zerschmetterte auch Gerüchte, sie habe als Teenager ein Poster von ihm an ihrer Schlafzimmerwand hängen.

Die Frage führte zu einem lustigen Austausch zwischen den beiden, wobei William unterbrach, indem er sagte: 'Es gab nicht nur einen, es waren ungefähr 20'.

Kate antwortete mit: „Er wünscht es. Nein, ich hatte den Levis-Typen an meiner Wand, kein Bild von William, sorry'.

Der Antrag

Während des Interviews wurde William gefragt, wie er die Frage gestellt und enthüllt hat passiert während eines Urlaubs in Kenia .

'Wir haben schon eine Weile über die Ehe gesprochen, also war es keine große Überraschung', sagte William. 'Ich habe sie irgendwo in Kenia aufgenommen und mir einen Antrag gemacht.'

Kate fügte hinzu: 'Es war sehr romantisch ... Da ist ein echter Romantiker drin.'

Kate Middleton betrachtet ihren neuen Verlobungsring, als sie und Prinz William vor die Kameras treten, um ihre glücklichen Neuigkeiten mitzuteilen. (Chris Jackson/Getty Images)

Spickzettel druckbare Tarotkarten Bedeutungen

William sprach von seinen Nerven – nicht von Kates Hand in der Ehe, sondern von der Verwahrung des Rings seiner Mutter.

„Ich hatte es vorher ungefähr drei Wochen in meinem Rucksack mit mir herumgetragen und ich wollte es buchstäblich nicht mehr loslassen, überall hielt ich es fest, weil ich dieses Ding wusste, wenn es verschwand, wäre ich in einer“ viel Ärger«, sagte er.

Der Ring

William überreichte Kate den Verlobungsring von Prinzessin Diana.

'Es ist der Verlobungsring meiner Mutter, also fand ich ihn ganz nett, weil sie offensichtlich nicht da sein wird, um den Spaß und die Aufregung zu teilen - das war meine Art, sie in der Nähe zu halten', sagte er während der Interview.

'Es ist der Verlobungsring meiner Mutter, also ist er natürlich etwas ganz Besonderes für mich, und Kate ist jetzt etwas ganz Besonderes für mich, also war es nur richtig, die beiden zusammenzulegen.'

Kate sagte: „Es ist wunderschön. Es ist sehr, sehr speziell“.

Der Saphir- und Diamant-Verlobungsring, der einst von Prinzessin Diana getragen wurde, ist jetzt am Finger von Kate Middleton. (Arthur Edwards - WPA-Pool/Getty Images)

Der Ring wurde vom Londoner Juwelier Garrard hergestellt, der 1843 zum Kronjuwelier ernannt wurde.

Es war 1981 von Prinz Charles an Diana geschenkt , und von der königlichen Braut in einem Bruch mit der königlichen Tradition aus einem Katalog ausgewählt, anstatt es nach Maß anfertigen zu lassen.

Der Ring verfügt über einen 12-karätigen Ceylon-Saphir, umgeben von einem Heiligenschein aus 14 Solitärdiamanten, die alle in 18-karätigem Weißgold gefasst sind.

Prinzessin Diana hatte sie Verlobungsring einige Jahre später leicht verändert es zu empfangen. Der Ring hatte anfangs acht Weißgold-Zinken – zwei in jeder Ecke – die den Saphir umgaben.

Bis 1983 wurden weitere sechs Zinken hinzugefügt, um die strukturelle Integrität des Saphirs zu gewährleisten.

Kate ließ den Ring an ihre Finger anpassen, mit zwei Platinnieten an der Innenseite, um eine perfekte Passform zu gewährleisten.

Das Kleid

Die zukünftige Herzogin von Cambridge zeigte an diesem Tag ihre modischen Referenzen mit ihrem königsblauen Issa-Kleid und löste bei ihren neuen Fans einen Kaufrausch aus.

Das Wickelkleid „Phylis“ – das 1039 US-Dollar gekostet hat – war innerhalb von fünf Minuten nach seiner Identifizierung ausverkauft, was den heutigen „Kate-Effekt“ in Gang setzte.

Prinz William und Kate Middleton geben in den State Apartments des St. James Palace ihre Verlobung bekannt. (Chris Jackson/Getty Images)

Prinz Daniel, Herzog von Västergötland

Dänemarks Kronprinzessin Mary trug später ein fast identisches Kleid von Issa im Jahr 2017.

Doch der Erfolg über Nacht bedeutete das Aus für die Marke, die bereits finanziell angeschlagen war. Die Produktion konnte die Nachfrage nach Kates Kleid nicht decken und die Marke wurde später im Jahr 2015 geschlossen.

Kates Kleid passte perfekt zu ihrem neuen Verlobungsring und ihrer blauen Saphirkette im Cabochonschliff von Tiffany & Co.

Sie zeigte auch ihre glänzende, federnde Föhnfrisur, die – ähnlich wie das Kleid – Nachahmer anspornen würde, die versuchten, ihre eigene Kate nachzubilden.